Flow Country Trail               


Euphorisierend wie eine Achterbahnfahrt

Flüssig zu fahren, wie von selbst – das ist der Flow Country Trail.  Durch die spezielle Streckenkonstruktion und die Kombination von Wellen und Kurven erlebst du das  typisch flowige euphorisierende Fahrgefühl, wie bei einer Achterbahnfahrt.  In die Strecke integriert sind kleine Sprüngen, die jedoch jederzeit umfahrbar sind. Durch seine glatte und harte Oberfläche ist die Strecke für Hardtails geeignet und auch bei schlechter Witterung befahrbar.  Ein Fahrspaß für alle Könner- und Altersklassen.


Streckendesigner Diddie Schneider und Hans „No Way“ Rey, Pionier der Freeride-Bewegung, haben diese spezielle Streckenform entwickelt. Sie legten dabei großen Wert auf eine familiengerechte - altersunabhängige Realisierung dieser Strecke. Ganz gleich aus welcher Sparte des Mountainbikesports du kommst, jeder kann den Flow Country Trail fahren und das euphorisierende Fahrgefühl erleben.


Länge: 2500 Meter
Schwierigkeit: leicht
Protektoren: Helmpflicht
Lage: Start an der Bergstation
 

Kurs buchen

Gutschein bestellen

Aktuell

Von dem erworbenen Image profitiert die Gesamte Region

4000 Zuschauer beim Enduro Weltcup – Fahrer loben die anspruchsvollen Trails
Perfekte Trails, sonnig-warmes Wetter, 400 Racer und 4000 Zuschauer: Fahrer, Veranstalter und Organisatoren sind mit der Premiere der Enduro World Series am Wochenende im MTB ZONE Bikepark Petzen zufrieden.

Anspruchsvolle Stages sollen die weltbesten Enduro-Racer überzeugen

Weltelite der Enduro-Racer zu Gast im MTB ZONE Bikepark Petzen

Zwei Länder, zwei Parks und eine vielbeachtete Serie: Beim Stopp der Enduro World Series (EWS) am 30. Juni und 1. Juli ist der MTB ZONE Bikepark Petzen Start und Ziel der insgesamt rund 100 Kilometer langen Touren. Die sogenannten Stages sind nun offiziell bekannt.