Freeride


Steinig, wurzelig, anfängertauglich

Anliegerkurven, einige leicht zu umfahrende Sprünge, steinige Passage und Wurzeln machen den besonderen Charakter der Freeride Strecke aus. Im oberen Teil ist sie weit, steil und steinig. Im unteren Teil wird sie enger und wurzeliger, insgesamt technischer.


Die Freeride Strecke ist bei Trockenheit auch für Anfänger geeignet, bei Nässe jedoch wegen der vielen Wurzeln nur für Fortgeschrittene.


Länge: 2200 Meter
Schwierigkeit: leicht bis mittel
Protektoren: Helmpflicht
Lage: Start hinter dem Gasthof der Bergstation
 

 

 

Kurs buchen

Gutschein bestellen

Aktuell

Von dem erworbenen Image profitiert die Gesamte Region

4000 Zuschauer beim Enduro Weltcup – Fahrer loben die anspruchsvollen Trails
Perfekte Trails, sonnig-warmes Wetter, 400 Racer und 4000 Zuschauer: Fahrer, Veranstalter und Organisatoren sind mit der Premiere der Enduro World Series am Wochenende im MTB ZONE Bikepark Petzen zufrieden.

Anspruchsvolle Stages sollen die weltbesten Enduro-Racer überzeugen

Weltelite der Enduro-Racer zu Gast im MTB ZONE Bikepark Petzen

Zwei Länder, zwei Parks und eine vielbeachtete Serie: Beim Stopp der Enduro World Series (EWS) am 30. Juni und 1. Juli ist der MTB ZONE Bikepark Petzen Start und Ziel der insgesamt rund 100 Kilometer langen Touren. Die sogenannten Stages sind nun offiziell bekannt.